Göttinger Land Navigator, Fahrradtouren, Wandertouren, Reitertouren, GPS-Navigation

Von Bühren durch die Kulturlandschaft im südlichen Bramwald

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Tieplatz in der Ortsmitte von Bühren
Streckenverlauf:Auf dem erhältlichen Faltblatt finden sie eineKarte und die Beschreibung der Stationen.
Ziel:Tieplatz in der Ortsmitte von Bühren
Länge:12,79 km
Dauer:Reine Wanderzeit ca. 3 Stunden
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Der Rundwanderweg ist mit B1 markiert.
Besondere Hinweise:Achtung Radfahrer! Sie nutzen überwiegend landwirtschaftliche und forstliche Wirtschaftswege. Bitte nehmen Sie Rücksicht. Nutzung auf eigene Gefahr.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Kaum bekannt, aber interessant!
Kultur und Denkmäler im und auf den Höhen des Bramwaldes erzählen auf einem 12,5 km langen Rundweg ihre Geschichte.

Station2 Blick auf die Mitteldeutschen Alpen

Die abwechselungsreiche Landschaft mit dem Bramwald gibt an vielen Stellen den Blick auf ihre Eigentümlichkeiten frei.
Der Wanderweg ist mit B1 markiert und ist so gewählt, dass alle beachtenswerten Kultur- und Naturdenkmäler in der Region um Bühren auf der leichten Wanderstrecke eingebunden sind. Auf einem Faltblatt sind die 12 Stationen unterwegs beschrieben.

Vom Tieplatz in der Ortsmitte von Bühren führt der 12,5 km lange
mit B1 markierte Rundwanderweg durch die Kulturlandschaft um Bühren.
Der Höhenunterschied beträgt auf dieser leichten Wanderung 97 m.
Eine Teilstrecke verläuft zusammen mit dem Frau-Holle-Pfad X4.
Die Wanderung wird durch zahlreiche Aussichtspunkte geprägt.

Hutewald im Bramwald

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,78 MB)

Urheber: Georg Hoffmann Tiestraße 18 37127 Bühren 05502-2342 gg.hoffmann@gmx.de

« zurück zur Übersicht »